Mitarbeiter (m/w/d) Fördermanagement in Teilzeit

Kerpen-Türnich/Verwaltung

Wir suchen ab sofort Mitarbeiter (m/w/d) Fördermanagement in Teilzeit.

Folgende spannende Aufgaben erwarten dich:

  • Mitwirkung und Erstellung von Anträgen auf Bewilligung und Auszahlung von Fördermitteln, dazu gehört die konzeptionelle Vorarbeit zu den Anträgen einschließlich Abstimmungsgespräche mit den unterschiedlichen Akteuren.
  • Erstellung von Kosten- und Finanzierungsübersichten, Erläuterungs- und Sachberichte sowie die Verwendungsnachweise für die jeweiligen Zuwendungsgeber.
  • Prüfung der Vergabeempfehlungen, Überwachung der Einhaltung des Kostenrahmens und der Fristen, Einhaltung der Förderbestimmungen, Prüfung der Verwendung sowie des Abrufs der Fördermittel. Dabei stehen Sie in enger Abstimmung zwischen den Zuwendungsgebern und den beteiligten Akteuren.
  • Die Recherche von Fördermitteln, eine eigenständige Analyse zu Fördermittelprogrammen und Auswertung von Förderrichtlinien.
  • Gremienarbeit und die Mitarbeit in den Projekt- und Arbeitsgruppen im Rahmen der Fördermittelbearbeitung gehören ebenso dazu.

Unsere Anforderungen an dich:

  • Ein abgeschlossenes Bachelor-Studium oder eine verwaltungsnahe Ausbildung (kaufmännisch, steuerlich oder juristisch) mit einschlägiger Berufserfahrung, die für den Einsatzbereich zuträglich ist.
  • Du bringst Fachkompetenz und möglichst Berufserfahrung im kommunalen Bereich oder in non-profit-Organisationen, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Entscheidungs-, Problemlösungs- und Kompromissfähigkeit mit.
  • Du arbeitest strukturiert, mit Überzeugungskraft, der Fähigkeit zum Präsentieren, hast eine hohe Eigenmotivation, bist kommunikations- und teamfähig.
  • Erfahrungen im ÖPNV und in der Fördermittelbearbeitung sind wünschenswert.

Das bieten wir:

  • Ein tarifliches Entgelt nach TV-N NW
  • Jahressonderzahlung nach TV-N NW
  • Eine vielfältige Aufgabe mit Gestaltungsspielraum
  • Arbeit in einem kleinen hochmotivierten Team
  • Vergünstigungen im Urban Sports Club
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Voraussetzungen für die zu besetzende Stelle.

Wenn du an dieser Stelle interessiert bist, dann freuen wir uns, wenn du uns deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) bis zum 15.02.2023 zusendest.

Vorhandene Führerscheinklassen (Pflichtangabe bei Bewerbung „Busfahrer/in“):*

Deine Unterlagen (können bereits hier hochgeladen werden, müssen aber im Original zum Gespräch mitgebracht werden).

Bitte beachten: Akzeptierter Datentyp: pdf. Maximale Dateigröße 8MB!

Datenschutzerklärung*

Vermerk zur Übermittlung von Daten:

Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen.

Bitte addieren Sie 8 und 1.